143 Artikel

  • Islâmische Anstandsregeln bei Versammlungen - Teil 1

    Wir müssen dem Ablauf unserer Versammlungen und Treffen Beachtung schenken, da sie großen Einfluss auf uns haben. Wenn man heute einen kurzen Blick auf manche Zusammenkünfte von Muslimen wirft, so wird man sehen, dass sie nichts als ein Mittel dazu sind, das Menschen sich hier den verbotenen Dingen und in einigen Fällen sogar den.. Weiter

  • Begnüge dich mit deinem Haus

    Die islâmische Isolation, welche der Sunna entspricht, ist folgende: Dass du dich vom Schlechten und dessen Menschen fernhältst, von denjenigen, die ihr Leben sinnlos vergeuden, sich den Trieben hingeben und von Chaoten leiten lassen. Dadurch sammelst du dich und dein Geist wird ruhig, du erfährst innere Ruhe, dein Gehirn erfährt.. Weiter

  • Warum zögern wir die Reue hinaus? - Teil 2

    2. „Worum geht es? Ich werde nur damit enden, es wieder zu begehen“ Solch ein Ansatz ist das Ergebnis eines Missverständnisses. Eines der Bedingungen der Reue ist in der Tat eine wirkliche Absicht haben, nicht wieder dieselbe Sünde zu begehen. Das bedeutet allerdings nicht, dass Satan nicht versuchen wird dich zu verführen,.. Weiter

  • Warum zögern wir die Reue hinaus? - Teil 1

    Die Reue ist letztendlich das Ziel, wonach wir alle streben. Alle vernünftigen Menschen sind sich ihrer zahlreichen Sünden bewusst. Wer an Allâh und Seinen Gesandten (Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) glaubt, erkennt, dass er für seine Sünden zur Rechenschaft gezogen wird und wünscht sich.. Weiter

  • Wie gehe ich mit negativer Kritik um?

    Toren und törichte Menschen beleidigen den Schöpfer, der uns alles gegeben hat, in seiner Erhabenheit und beschimpfen den Einen, neben dem es nichts Anbetungswürdiges gibt. Was sollen dann ich und du erwarten, wo wir doch mit Fehlern und Mängeln behaftet sind? Du wirst sicherlich in deinem Leben einem harten, mitleidlosen Kampf.. Weiter

  • Die positiven und negativen Seiten des Neids

    Der Neid ist eine krankhafte, tadelnswerte Eigenschaft. Er gehört zu den schlimmsten Krankheiten des Herzens, die den Neider vernichten. In einem arabischen Gedicht heißt es: Wie Allâh doch den Neid erschuf, wie gerecht er doch ist! Es begann mit dem Neider und tötete ihn schlussendlich. Der Prophet Möge Allah ihn.. Weiter

  • Geduld: Die erstbeste Art der Verteidigung

    Geduld ist wahrlich eine Tugend, mit der nur wenige gesegnet worden sind. Das arabische Word für Geduld ist ‚Sabr’, was vorbeugen, einschränken oder sich zurückhalten bedeutet. Genauer genommen bedeutet es, die Seele vor Panik, Wut oder Habsucht zurückzuhalten, die Beschwerden der Zunge einzuschränken und den Körper.. Weiter

  • Lass die Zukunft bis sie kommt

    Was bringt die Zukunft, wie soll ich mich absichern? Wer sich zu sehr mit diesen Gedanken beschäftigt, gerät schnell in die Falle der Passivität und vernachlässigt dadurch den Alltag... „Der Befehl Allâhs kommt, handelt also nicht voreilig“ (Sûra 16:1) handle nicht voreilig, willst du das Embryo vor seiner.. Weiter